Facebook sieht 111mb als Spam an

Schnelle Hilfe bei Problemen mit 111MB Webhosting.
Forumsregeln
Bitte lese vor dem Erstellen einer Anfrage unsere Hilfe - eventuell findest du dort noch schneller eine Lösung!
Antworten
allerlei

Facebook sieht 111mb als Spam an

Beitrag von allerlei »

Hallo,

wenn meine Frau Blogbeiträge von uns (http://allerlei.tk) auf Facebook posted, dann wird dies von Facebook abgelehnt.

Auszug aus deren Hilfe zu der gezeigten Fehlermeldung:
Wenn ich versuche einen Link zu posten, erhalte ich eine Fehlermeldung, die besagt „Der Link, den du aufrufen möchtest, wurde von Facebook-Nutzern als missbräuchlich gemeldet“.

Du erhältst diese Fehlermeldung, weil der Inhalt, den du auf der Webse...
Du erhältst diese Fehlermeldung, weil der Inhalt, den du auf der Webseite posten wolltest, von anderen Facebook-Nutzern als missbräuchlich gemeldet wurde. Du solltest dein Konto bearbeiten können, wenn du den anstößigen Text bzw. die Internetadresse nicht verwendest.

Wenn du der Meinung bist, dass es keinen anstößigen Inhalt auf der Webseite gibt, die du posten möchtest, wurde leider die Domain, die die Webseite hostet, als anstößig gemeldet. Facebook hat keine Kontrolle über Inhalte, die auf bestimmten Internetdomains vorhanden sind. Um das Entfernen der missbräuchlichen Internetseiten, die ggfs. von der Domain gehostet werden, zu verlangen, musst du den jeweiligen Domainprovider kontaktieren.

Es liegt nicht an unserer Domain (allerlei.tk), da wir dieses Problem VOR dem Umzug auf 111mb NICHT hatten.

Gibt es hierfür eine Lösung?

Viele Grüße,
Stefan

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Beiträge: 455
Registriert: 01.07.2007, 17:55
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Facebook sieht 111mb als Spam an

Beitrag von patrick »

Das liegt definitiv nicht an uns, sondern an Facebook.

Und vermutlich auch an der .tk-Domain, die allgemein bei Facebook (neuerdings?) gesperrt werden.

allerlei

Re: Facebook sieht 111mb als Spam an

Beitrag von allerlei »

Hm... wenn wir die "echte" URL mit 111mb verwenden, um den Beitrag auf Facebook zu posten, dann reagiert es genauso

Nun könnte dies jedoch daran liegen, daß Facebook die URL intern "auflöst" / "ausführt" und somit wieder auf der .tk-Domain landet, denn Gleiches passiert auch, wenn wir unseren Permalink durch einen URL-Shortner jagen und das Ergebnis bei Facebook posten.

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Beiträge: 455
Registriert: 01.07.2007, 17:55
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Facebook sieht 111mb als Spam an

Beitrag von patrick »

Dass die *.111mb.de zu deiner Domain aufgelöst wird, kann nicht sein.

Ich kann jedoch 111mb.de posten, und auch allerlei.111mb.de, auch eine wahllose .tk-Domain funktioniert.

Am besten gehst du mal diesen Prozess durch.

Antworten