..PNG Datei nicht löschbar

Schnelle Hilfe bei Problemen mit 111MB Webhosting.
Forumsregeln
Bitte lese vor dem Erstellen einer Anfrage unsere Hilfe - eventuell findest du dort noch schneller eine Lösung!
Antworten
df5jm

..PNG Datei nicht löschbar

Beitrag von df5jm »

Hallo,

wie lösche ich eine Datei mit dem Namen ..PNG ?
Liegt hier:Ordnerinhalt /plugins/tinymce/tiny_mce/plugins/kcfinder/themes/oxygen/img/files/smalll
Umbennen geht auch nicht, angeblich ist die Datei nicht vorhanden.

Wegen dem Problem suche ich gerade verzweifelt die Funktion "Totalreset auf anfang" per webftp.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Beiträge: 455
Registriert: 01.07.2007, 17:55
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: ..PNG Datei nicht löschbar

Beitrag von patrick »

Hab die Datei gelöscht.

"." ist kein gültiger Dateiname, deswegen wird das Löschen verweigert - so ein Name sollte sich über den WebFTP auch gar nicht anlegen lassen, die sollte automatisch, in deinem Fall, als "png" erstellt werden.

df5jm

Re: ..PNG Datei nicht löschbar

Beitrag von df5jm »

Hallo Patrick,

ich habe einen kompletten Ordner gezippt und per WebFTP hochgeladen.
Diese dateien werden dann auch angelegt:
http://df5jm.111mb.de/plugins/tinymce/t ... /big/..png
Die Datei hängt leider im letzten Ordner, womit ich jetzt leider die gesamte Ordnerstruktur nicht löschen kann.
Problem besteht weiterhin. Wie werde ich die wieder los?

Beste Grüße
Jürgen

Ergänzung dazu:
Ich habe gerade herausgefunden das sich diese Dateien verschieben lassen!
Habe jetzt alle nach und nach in das Haupverzeichnis verschoben und wurden kommentarlos überschrieben.
Eine bleibt. Die letzte ..png liegt also im Haupverzeichnis und läßt sich nicht löschen:
http://df5jm.111mb.de//..png

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Beiträge: 455
Registriert: 01.07.2007, 17:55
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: ..PNG Datei nicht löschbar

Beitrag von patrick »

Ich habe die zweite ..PNG entfernt.

Wie gesagt, es ist normal, dass sich diese Dateien nicht löschen lassen - da muss ich "eingreifen". Eine Ausnahme bilden bspw. .htaccess-Dateien.

Antworten